Weihnachtsbaum Ade
Wohin mit dem Weihnachtsbaum nach der Festzeit? Gute Frage, aber die Glöther wissen natürlich auch hier Abhilfe zu schaffen.Und so haben sie sich, wenn auch sicherlich mit ein wenig Wehmut, am vergangenen Wochenende von ihrem Baum würdig verabschiedet. Am Samstagmorgen gingen die Treckerfreunde auf Tour durch Üllnitz, Glöthe und am Jägerschacht, um die ausrangierten Schmuckstücke einzusammeln.         Ab Mittag wurde dann die Versorgungstruppe rührig. Olaf legte Strom und Beleuchtung an, die Agrargenossenschaft gestattete uns die Nutzung ihrer Koch...
Weiterlesen
Rückblick 2019 – eine Nachlese
Schwups – da ist es fort das alte Jahr. 2019 verging wie im Flug. Unser Verein hat auch das zweite Jahr seines Bestehens mit viel Schwung gemeistert. Oft war es so rasant, dass gar keine Zeit für die Berichte auf unserer Seite blieb. Also dachte ich mir: Frisch ans Werk und die Lücken füllen. Aber Vorsicht: Das wird ein etwas längerer Text, obwohl ich alle schon berichteten Aktivitäten weglasse.   Die erste Lücke füllen die Dorfchroniker. Am 20.01.2019 stellten sie ihre gesammelten Materialien im GBH aus. Die große Fülle des inzwischen gesammelten Materials wurde von zahlr...
Weiterlesen
Krippenspiel 2019 – Weshalb wir Weihnachten feiern?
(Text und Foto Claudia Schröder) Es waren nur wenige Plätze in der Kirche St. Georg Glöthe frei, als um 17:00 Uhr am Heiligen Abend das Krippenspiel begann. Wie auch schon im vergangenen Jahr, hatten alle Darsteller Lampenfieber. 16 Kinder und Erwachsene im Alter von 7 bis 71 – alle samt Mitglieder des Heimatvereins Glöthe - hatten sich seit Mitte November auf das Krippenspiel vorbereitet. Zudem kümmerte sich Peter wieder hingebungsvoll um die Kulisse für das Krippenspiel und die Ausschmückung unserer kleinen Dorfkirche. Anke, Renate und Claudia unterstützten ihn dabei tatkräftig. Und so wu...
Weiterlesen
Heimatfest 2019 – eine Nachlese von Claudia Schröder
Kaum zu glauben, aber mit den Vorbereitungen für so eine Festivität muss man tatsächlich mindestens ein dreiviertel Jahr vorher, wenn nicht sogar früher, beginnen. Also wurden während des Mitgliedertreffens im Januar interessierte Mitglieder gesucht, die sich zu einem Organisationsteam zusammenschlossen. Das erste Treffen des Teams erfolgte dann am 04.Februar und war quasi eine Art Ideenfindungsphase – Wie soll das Programm dieses Jahr aussehen? Welche Programmpunkte können gegebenenfalls aus dem letzten Jahr übernommen werde? Welche regionalen Künstler sind zur Unterhaltung des Publikums ...
Weiterlesen
Ein Wochenende im Zeichen der „Sicherheit“
Das letzte Maiwochenende hatte es wieder einmal in sich: Wahlen der Gemeindevertretung, Kommunalvertretung und zum Europaparlament am Sonntag. Das Wahlbüro war in Glöthes Kindergarten eingerichtet und engagierte Mitbürgerinnen und Mitbürger sicherten den ordnungsgemäßen Ablauf. An dieser Stelle einen herzlichen Dank für Euren Einsatz. Aber ein Wochenende besteht ja nicht nur aus dem Sonntag. Also fangen wir in unserem Bericht erst einmal mit dem Freitagabend an. Da hatten wir nämlich unsere turnusgemäße Mitgliederversammlung. Und nutzten selbige für einen Vortrag zum Thema: „Mit welc...
Weiterlesen
Unser 2. Salzlandradeltag
Auch in diesem Jahr stand der Salzlandradeltag auf dem Programm unseres Heimatvereins. Unser diesjähriges Ziel war der Wolmirslebener See, der ca. 22 Kilometer von Glöthe entfernt liegt. So starteten wir am 05. Mai zum zweiten Mal mit 24 Personen und Rauhaardackel Mücke.  Wir hatten sogar Gäste auch Zuchau, Förderstedt, Mühlingen und Barby mit im Team. Im Gegensatz zum letzten Jahr konnten wir dieses Mal auf Sonnencreme verzichten. Anstatt dessen hatten wir Glühwein mit an Bord. Los ging es um 10 Uhr in Richtung Förderstedt, wo das MDR Team auf uns wartete. Sie beg...
Weiterlesen
Unser diesjähriger Parkputztag (am 30.03.2019)
Am 30.03.2019 um 9.30 Uhr kamen sie wieder zusammen: All jene, die möchten, dass unsere Heimat schön bleibt und nicht von Umwelt-Rowdies zunichte gemacht wird. All jene, die nicht nur meckern und warten, dass es jemand tut … sondern die anpacken und nicht lange fragen! Und das waren nicht nur Mitglieder unseres Heimatvereins sondern auch einzelne (Noch)-Nicht-Mitglieder!!! Die Jüngsten waren 2 Jahre alt - die Ältesten weit über 60 … und kaum waren sie versammelt, bildeten sich Gruppen von 5-6 Personen und es wurde ausgeströmt, das Glöther Umland vom Unrat zu befreien. Die Treckerfreunde war...
Weiterlesen
Jahreshauptversammlung 2019
Am 22.02.2019 führte der Verein seine ordentliche Jahreshauptversammlung (die Erste) durch. Zahlreiche Mitglieder erschienen, um sich von unserem Vorsitzenden Rechenschaft über die geleistete Arbeit geben zu lassen. Dies trug Mario dann in gewohnter Form zügig und präzise vor. Neben all dem Zahlenwerk wurde wieder einmal deutlich, was wir alles im vergangenen Jahr gemeinsam erlebt haben. Und, wie es sich lt. Satzung gehört, wurden die Maßnahmen für das laufende Geschäftsjahr vorgestellt und besprochen. Im Anschluss erfolgte der detaillierte Bericht unserer Schatzmeisterin Chris. Den Beri...
Weiterlesen
Grünkohlwanderung 2019
Oft steht in der Zeitung „Verein Sowieso hat seine traditionelle Braunkohlwanderung unternommen“. Wahlweise auch „Grünkohl“, schmeckt aber gleich. Drüber nachgedacht und die Idee für gut befunden. Gesagt – getan. Am Sonntag war es nun soweit. Wir trafen uns um 10:00 Uhr an der Sporthalle und wanderten gemeinsam nach Brumby. Wie immer mit aktiver Unterstützung der Treckerfreunde. Und wie immer in bester Laune. Schnell bildeten sich temporäre Grüppchen zur Pflege der Kommunikation.       Erstes Zwischenziel war der Glöther Park. Aber schon auf dem Hinw...
Weiterlesen
Weihnachtsbaumverbrennen
(Eine Idee wird Wirklichkeit)     „Werfen Sie nicht Ihre Weihnachtsbäume achtlos fort. Wohin also damit? Wir bieten die Lösung: Der Heimatverein Glöthe lädt am 12.01.2019 um 16 Uhr zum Weihnachtsbaumverbrennen an unserem ehemaligen Osterfeuerplatz ein. Dazu werden die Treckerfreunde Glöthe am 12.01.2019 ab 10 Uhr durch Glöthe und Üllnitz fahren und die vor den Grundstücken abgelegten Weihnachtsbäume einsammeln. (Es werden nur die von den Treckerfreunden angelieferten Bäume verbrannt.)“ So stand es auf dem Flyer, den alle Glöther und Üllnitzer Haushalte kurz vor Weihnachten im Brief...
Weiterlesen