Grüße tum Joahreswechsel

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Glöther, nu is 2020 fast vorbie un so ruhig wie dit Joahr war et nich ma bevor wei uns jejründet häm. So vehl Highlights sin Corona tum Opfer jefall´n. Nu woll´n wei awer positiv inne Zukunft seien un davon utjeh´n, dat wei 2021 dat ein oder andere wedder moken könn´n. Wei Plattspreker wünschen juch un jue Familien en besinnlichet Wiehnac...
Weiterlesen

Ewert Schwiene schlachten

(Text Anke Stohge/ Bilder Archiv Chronikgruppe) Lange häm wei nischt von uns hör'n loaten, awer jie könn' jewiss sin, wei hatten ook in der Zwischentied schöne, underholdsoame un lustige Träpen. Als wei uns dat erste moa int niee Joahr jetropen häm, häm wei uns ewert Schwiene schlachten underhold'n. Vorher häm wei noch oan den ein oder ander'n Jlöther oder ook ehemalig...
Weiterlesen

Rückblick 2019 – eine Nachlese

Schwups – da ist es fort das alte Jahr. 2019 verging wie im Flug. Unser Verein hat auch das zweite Jahr seines Bestehens mit viel Schwung gemeistert. Oft war es so rasant, dass gar keine Zeit für die Berichte auf unserer Seite blieb. Also dachte ich mir: Frisch ans Werk und die Lücken füllen. Aber Vorsicht: Das wird ein etwas längerer Text, obwohl ich alle schon berichtet...
Weiterlesen

Joahresende un wat Neues

Liebe Mitglieder des Heimatvereins, en juten Rutsch wünschen wei Allen, veel Spaß bien feiern un knallen. Vorbie is denn da olle Joahr, wie schön et denn mit juch wedder woar. Für dat nie’e Joahr wünschen wei Jesundheit un Jlück, und davon en recht jrotet Stück. Dei Plattspreker (Verfasserin Anke Stohge) Und nun noch was Neues: Am 15.01.2020 hält um 15:00 Uhr Herr...
Weiterlesen

Unset Dorpfest

So, liebe Leute, jetzt ist es endlich soweit. Über unser Heimatfest habt ihr ja schon einen ausführlichen Bericht lesen können. Aber die Plattsprekers hatten sich ja etwas ganz besonderes einfallen lassen. Eröffnet wurde von Anke Stohge mit einer kleinen Rede, an deren Ausarbeitung Christel Endler große Anteile hatte. Und hier kommt der Text: De Plattspräkers stel...
Weiterlesen

Träpen vonne Plattsprekers an’n 02.08.2018

Denn will e ick mo von unset 2. Träpen vonne Plattspräkers vertelln. Wedder bie schönstem Sonnenschien häm wei in Üllitz an Albertinesee jesäten un dit un dat vertellt. Un et jab vähl tau vertell'n, wei hatten nämlick en Jast, der nu ok bie uns mitmoken will. Klaus Brandt, en ehemolijer Jlöther, der von uns ut de Zeitung erfohr'n hät. Denn hätte sick bie Christeln jem...
Weiterlesen

1. Treffen der Plattsprechgruppe – am 05.07.2018 am Albertinesee

(Text Anke Stohge/ Korrektur Inge Karopka) Am 05.07.18 hätt sik nu unse Plattsprekertruppe dat erschte moal, bie schönstem Sunnenschien, in Üllitz on Albertinesee jetropen. Wie häm ewerlecht, wie sik so jeder von uns de nächsten Träpen so vorjestellt hä tun in wat voar Upstände dat stattfinden soll. Uterdem häwe ick `ne Jeschichte (nach woarer Bejebenheit) vorjetrajen, di...
Weiterlesen